STAS-LIFTEUROP verbessert sein RSB-SYSTEM

Die Werkstatt von STAS-LIFTEUROP ist in ständigem Wandel und hat vor Kurzem eine neue Nietmaschine zur Herstellung seiner Panzerkettenbänder erworben. Diese ermöglicht ein schnelleres Arbeiten und verbessert die Qualität der Kettenbänder.

STAS-LIFTEUROP améliore son système RSB

STAS-LIFTEUROP hat die Gelegenheit genutzt, um das Design und die Leistungen seines RSB-Systems zu verbessern. Dieses System besteht aus:

  • einer Seilrolle
  • einem flachen Metallband
  • einem Bügel
  • einem Haken

Um sie zu unterscheiden, sind der Bügel und der Haken von nun an orange. Dasselbe gilt für die Seilrolle, die jetzt zudem aus einer weniger sperrigen und ästhetischeren Achse besteht. Das flache Metallband wird durch eine brandneue Nietmaschine zusammengefügt. Die Widerstandsfähigkeit und das Design der Nieten konnten dementsprechend verbessert werden.

Scharfe Kanten können dem robusten RSB-System nichts anhaben. Es ist hervorragend zur Handhabung von Coils, Stahlbandringen geeignet. Es verhindert das Kippen der Last, beschädigt die Stahlbandringe nicht und ermöglicht eine absolut sichere Handhabung. Zudem bietet es einen Sicherheitskoeffizienten 6 und weist eine gute Beständigkeit gegen hohe Temperaturen, Fette und Öle auf.

Dank seiner neuen Nietmaschine kann STAS-LIFTEUROP bedeutend kürzere Lieferzeiten anbieten: Ihr RSB-System kann innerhalb einer Woche geliefert werden, statt der vorherigen 6 Wochen! Bisher wurden nur die RSB-Modelle mit einer Tragfähigkeit von 3 Tonnen und 6 Tonnen überarbeitet.

LIFTEUROP: votre système RSB peut être livré en 1 semaine